Brautkleid Shopping Guide

A wish come true

Schon als kleines Mädchen träumt man von traumhaften Brautkleidern, die man eines Tages anprobieren möchte. Doch was macht man, wenn der Traum plötzlich zur Realität wird. Dein Liebster macht dir einen romantischen Antrag und von heut auf morgen bist du verlobt!

Tausend Gedanken gehen dir durch den Kopf. Welches Datum suchen wir für die Hochzeit aus?

Wie soll unsere Hochzeit gefeiert werden? Wo soll die Trauung stattfinden? 

Doch die wichtigste Frage ist: Was für ein Brautkleid ziehe ich an?

Die Auswahl an Hochzeitskleidern ist unbeschreiblich groß. Besonders, wenn man nicht genau weiß, was man möchte. In erster Linie ist es wichtig sich nicht verrückt zu machen! Wer mit Stress und Zweifel die Brautkleidersuche beginnt, stellt sich selber Steine in den Weg und macht sich die Entscheidung nur noch schwieriger. Man sollte ganz gelassen an die Sache rangehen und Spaß bei der Kleidersuche haben! Es gibt einige Punkte die man beachten sollte, bevor man ein Brautkleid kaufen geht.

San Patrick

Die Persönlichkeit 

In erster Linie ist es wichtig, dass du dir selber treu bleibst und dich nicht verkleidest. Du solltest dir zunächst überlegen, welche Stilrichtung dir gut gefällt. Magst du es mehr romantisch, klassisch, elegant oder doch lieber extravagant?

Diese Entscheidung musst du für dich selbst treffen, denn du trägst an diesem besonderen Tag das Kleid und kein anderer. Dein Brautkleid spiegelt deine Persönlichkeit und deinen Geschmack wieder!

Inspiration suchen

Such dir im Internet: zum Beispiel auf Seiten wie Instagram oder Pinterest Hochzeitskleider raus, die dir vom Stil gut gefallen. Stöbere durch die verschiedenen Websites der Brautmodengeschäfte und mach dir einen Überblick über die Auswahl. Oder du machst es ganz klassisch und suchst dir einige Hochzeitsmagazine raus, die dich interessieren. Vielen Bräuten hilft es ein Buch oder ein Mood Board zu erstellen und ihre Ideen, Gedanken und Wünsche zu sammeln.

Agora

Termin vereinbaren

Um das richtige Brautkleid zu finden, ist eine kompetente und ehrliche Fachberatung das A und O. Such dir im Internet in deiner Nähe und Umgebung Brautmodengeschäfte aus. Besuche die Websites und mach dir einen Überblick über die Auswahl der Brautkleider. Wenn dich die Hochzeitskleider ansprechen, dann vereinbare einen Termin! Ließ dir die Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Bräute durch, dass kann dir bei der Auswahl des Brautmodenladens helfen.

Das Budget

Bevor du deine Termine wahrnimmst, solltest du dir Gedanken über das Budget machen. Lege eine preisliche Vorstellung fest, die du bereit bist zu bezahlen. Denn sonst gehst du der Gefahr entgegen, dich in ein Kleid zu verlieben, was dann am Budget scheitern könnte.

Polardi

Das Hochzeitskonzept

Wie wird gefeiert? In welcher Location findet die Feier statt? Haben wir ein bestimmtes Farbkonzept? Das Ambiente, die Location und das Motto der Hochzeit können dir bei der Wahl deines Brautkleides helfen. Setze dich im Voraus mit deinem Liebsten zusammen und erstellt eine Pinnwand mit eurer Traumhochzeit. Ziemlich schnell wird sich eine Stilrichtung rauskristallisieren, die dich deinem Brautkleid einen Schritt näherbringt.

Die Brautkleid Probe

Der erste Termin in einem Brautmodenladen ist etwas ganz Besonderes. Es ist der erste Schritt zum Traumkleid. Nervosität und Spannung sind vorprogrammiert. Es ist ein schönes Erlebnis und sicherlich gibt es viele die diesen Tag mit dir verbringen möchten, aber du solltest versuchen deine Begleitpersonen auf 2-3 Leute zu reduzieren. Es ist wichtig, dass du nicht durch dein Umfeld beeinflusst wirst sondern auf dein eignes Bauchgefühl hörst.Vertraue deiner Beraterin und erzähle ihr von deinen Vorstellungen. Sie hat die Erfahrung das gewisse Know-How, um gemeinsam mit dir Brautkleider auszusuchen. Probiere die unterschiedlichen Formen der Brautkleider an, damit du entscheiden kannst, welche dir gefallen. Danach kannst du dich auf die Details konzentrieren.  Hab keine Angst davor Hochzeitskleider zu probieren, die auf Anhieb nicht deinen Vorstellungen entsprechen. Ganz oft führen genau diese Kleider zu einem Wow Effekt.

Rosa Clara Couture

Lass dich inspirieren und genieße den Moment. Wenn das richtige Brautkleid dabei ist, dann fühlst es! Wenn alles stimmt und du dich wohl fühlst, dann höre auf dein Bauchgefühl und treffe eine Entscheidung! Es ist dein  Tag!

 Euer Anna Moda Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.